Inbetriebnahme einer hocheffizienten Monoblock-Wärmepumpe

2019-12-16

Außenteil der hocheffizienten Monoblock-Wärmepumpe CHA-07

Außenteil der hocheffizienten Monoblock-Wärmepumpe CHA-07

Rechtzeitig vor Weihnachten haben wir die neue Wärmepumpenheizung im Neubau unseres Kunden in Betrieb nehmen können. So kann über die Feiertage der Estrich trocken geheizt werden.

Außenteil der hocheffizienten Monoblock-Wärmepumpe CHA-07

Außenteil der hocheffizienten Monoblock-Wärmepumpe CHA-07

Die neueste Geräte-Generation CHA von unserem Partner WOLF ist besonders aufgebaut:

  • Propan als umweltfreundliches Kältemittel,
  • besonders leiser Betrieb, dank optimiertem Lüfter,
  • hohe Effizienzwerte,
  • Möglichkeit hohe Temperaturen zu erzeugen und
  • Möglichkeit der Kühlung im Sommer.

STRESSFREIE INBETRIEBNAHME

Zur Sicherheit wird der Kältekreis auf Dichtigkeit überprüft

Zur Sicherheit wird der Kältekreis auf Dichtigkeit überprüft

Die Inbetriebnahme verlief äußerst entspannt:

  • Anlage überprüfen
  • Anlage einschalten
  • Anlage läuft
  • Einstellungen an vorhandene Hydraulik und das Gebäude vornehmen
  • FERTIG 😀👍

BLICK AUF DIE DETAILS

Blick auf die optimierten

Blick auf die optimierten “Eulenflügel”

Bei der Konstruktion des Gerätes wurde die Natur als Vorbild gewählt. Die Konstruktion der Flügel des Lüfterrades sind von Eulen inspiriert worden. Diese Details sorgen für ein sehr leises Betriebsgeräusch. So erspart man sich den Ärger mit dem Nachbarn.

Lüfter auf Hochtouren

Lüfter auf Hochtouren

Selbst wenn der Lüfter auf “Hochtouren” läuft und die Wärmepumpe ihre maximale Leistung bringt, ist sie angenehm leise.

Inneneinheit der CHA Monoblock-Wärmepumpe von WOLF

Inneneinheit der CHA Monoblock-Wärmepumpe von WOLF

Die Inneneinheit der Monoblock-Wärmepumpe ist das Bindeglied zum Anschluss an die bauseitige Heizungsanlage. Im inneren sind die Steuerung, die Umwälzpumpe, das Umschaltventil und der Elektro-Heizstab (für den Bedarfsfall) untergebracht.

KÜHLEN KOPF BEWAHREN

Und wenn es im Sommer im Haus mal zu warm wird, kann die Anlage über die Flächenheizung das Gebäude auch kühlen. Dies muss alllerdings bei der Anlagenplanung und der entsprechenden Anllagenhydraulik berücksichtigt werden.

Wenn ihnen die neue Wärmepumpen-Generation auch so gut gefällt wie uns, freuen wir uns auf ihren Kontakt.