SOLARTECHNIK
HEIZUNG
SANITÄR
KUNDENDIENST
.

Förderprogramm 10.000 Hocheffizienzpumpen für Hessen

Schreckert GmbH | Naumburg

2012-09-03 | Das Hessische Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz fördert ab August 2012 den Austausch von Heizungsumwälz- und Warmwasserzirkulationspumpen. Insgesamt stehen Zuschüsse für den Austausch von 10.000 Pumpen bereit.
Ihren Antrag stellen sie mit dem unter www.energiesparaktion.de bereitgestellten Online-Formular oder per Telefon: 06674-9009194 oder per Fax: 06674 918896.

Sie bekommen den Förderbescheid mit Fördernummer auf dem Postweg. Danach können Sie mit der Ausführung beginnen.

Die Förderbedingungen:

  • Einfamilien-, Zweifamilien- und Reihenhäuser in Hessen
  • Gefördert werden bis zu 2 Pumpen pro Haus
  • Zuschuss 100 € pro Pumpe
  • Ausführungsfrist nach Förderbescheid: 6 Monate
  • Handwerkerausführung erforderlich
  • Nachweis durch Handwerkerrechnung und auf einem von der Hessischen Energiespar-Aktion zugesandten Formularblatt
  • Mit den Arbeiten darf nicht vor der Zusendung des Bescheides begonnen werden !! 

Weitere Informationen zur Förderungaktion erhalten Sie unter www.energiesparaktion.de.

Hessische Förderaktion für Heizungsumwälzpumpen

Download

Flyer zum Heizungsumwälzpumpen-Förderprogramm (0,57 MB)

Für die Richtigkeit der Angaben übernimmt die Schreckert GmbH keine Gewähr.

Quelle: Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Schreckert GmbH

Hessische Förderaktion für Heizungsumwälzpumpen

Bilder: Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.