SOLARTECHNIK
HEIZUNG
SANITÄR
KUNDENDIENST
.

Holzpellets-Kessel Pelletti III von Paradigma

Technische Innovation die begeistert

 

Pelletti III - Technik im Überblick

 

Der neue Pelletti III jetzt mit selbstoptimierender Verbrennung
Zukunftssichere Technik kombiniert mit ansprechendem Design
 
Zukunftssichere Technik für unseren umweltfreundlichen und regionalen Brennstoff
Paradigma hat mit dem neuen Pelletti III eine neue Pellets-Heizung im europäischen Markt eingeführt, die bereits heute die strengen Anforderungen der Bundes-Immissionsschutzverordnung von 2015 erfüllt. Damit ist die Entscheidung für den Pelletti III jetzt schon eine Entscheidung für die Zukunft.

Lambdasonde und Temperatursensor
Der neue Hightech-Kessel steckt voller intelligenter, grüner Technik: Eine Lambdasonde und ein Feuerraumtemperatursensor kontrollieren ständig die Verbrennung, messen Sauerstoffgehalt und Temperatur im Heizkessel und regeln die Verbrennungsluftmenge. Dadurch verbrennt der Pelletti III die zugeführten Pellets, auch solche minderer Qualität, stets optimal, verspricht der führende Anbieter ökologisch verträglicher Heizsysteme. Gerade während der Zündung sorgt die Pellet SmartStart-Technologie für ein schnelles Erreichen des emissionsarmen Betriebs. Die vollautomatische Steuerungstechnik sowie eine verbesserte Isolierung senken dabei den Brennstoffverbrauch - Umwelt und Haushaltskasse dürfen sich freuen.

Ansprechendes Design, komfortable Bedienung mit großem Display
Auch das Design des neuen Pelletti III überzeugt durch ansprechende Optik und viele funktionelle Details. So erleichtern spezielle Stellfüße die Ausrichtung und garantieren den perfekten Stand des Geräts auch auf unebenen Flächen. Ein im Vergleich zum Vorgängermodelle Pelletti II größeres Textdisplay und eine vereinfachte Menüführung machen die Bedienung des Pelletti III für den Nutzer noch komfortabler.
 
Ökologische Heizsysteme von Paradigma
Paradigma entwickelt und vermarktet seit 1988 ökologische Heizsysteme für den privaten Wohnungsbau. Seit 2006 engagiert sich der Hersteller mit Sitz in Karlsbad bei Karlsruhe auch im Bereich gewerblicher und kommunaler Bauten. In den letzten Jahren erhielt das Unternehmen zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Deutschen Pelletspreis, den Innovationspreis des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie sowie den Intersolar Award 2010 und 2009. Die Jury würdigte die Lösungen von Paradigma dabei als besonders innovativ, verbraucherfreundlich und wirtschaftlich.